Rufen Sie uns an: +43 664 796 10 10 office@dieschnelluebersiedler.at

Pro und Contra für einen Umzug mit Eigenleistung

Es gibt es gute Argumente für und gegen professionelle Hilfe. Am schwerwiegendsten ist wohl das Budget. Meist umfasst ein Umzug auch den Kauf neuer Möbel oder bringt andere, unvorhergesehene Kosten mit sich. Sie sollten allerdings bei Ihrer Abwägung berücksichtigen, dass auch beim selbst organisierten Umzug schnell die Kosten in die Höhe steigen.

Ein nicht sachgemäß verpacktes oder im Transporter gesichertes Möbelstück zum Beispiel geht leicht in die Brüche und muss im schlimmsten Fall ersetzt werden. Eventuell braucht man länger als anfangs gedacht und muss beim Miettransporter draufzahlen. Zudem müssen die ganzen Packmaterialien, Umzugshelfer und Sackkarren selbst organisiert werden. Ganz davon abgesehen, überschätzt man sich häufig und kauft zu viel oder zu wenig Packmaterial. So oder so, muss dieses im Anschluss wieder entsorgt werden.

Bei Umzug Wien mit Eigenleistung, könnte die Aufgabenverteilung so aussehen, dass Sie die Möbel abbauen und unsere Mitarbeiter diese ordentlich für den Transport verpacken. Natürlich übernehmen wir gerne den kompletten Packservice für Sie oder nehmen Ihnen mit unserem Handwerkerservice die Arbeit ab, für die Ihnen die Zeit fehlt.

Möbel richtig vorbereiten

Ob Sie sich nun für ein Umzugsunternehmen unterscheiden oder den Umzug in Eigenregie stemmen, das sachgemäße Vorbereiten der Möbel bleibt ein wichtiger Punkt auf der Liste. Generell empfiehlt es sich, einmal alle Einrichtungsgegenstände zu sichten und einen Zeitplan zu machen, um genug Zeit für das Abbauen und Verpacken zu haben. Anschließend sollte sichergestellt werden, das ausreichend Werkzeug und Packmaterial vorhanden ist.

Prüfen Sie die Zugänge zur Wohnung und, ob alle Möbel problemlos hindurchpassen. Manchmal muss ein extra Möbellift organisiert werden. Beim eigentlichen Abbauen sollten Sie jeden Schritt gründlich mit der Kamera festhalten, um die Teile in der neuen Wohnung wieder zusammensetzen zu können. Kleinteile und Schrauben gehören in eine verschließbare Plastiktüte, die Sie entsprechend beschriften. Diese lagern Sie am besten im oder am Möbel.

Nun folgt das Einpacken, bei dem Sie mit besonderer Sorgfalt vorgehen sollten. Das Verpacken dient nicht nur dem Schutz vor Stoßschäden, sondern schützt die Möbel auch vor Staub und Schmutz im Transporter. Eckkanten sollten zusätzlich mit Pappe oder Polsterfolie gesichert werden. Seien Sie vorsichtig mit Klebeband, da dieses unschöne Rückstände hinterlassen könnte beim Abziehen. Malerkrepp eignet sich daher besser zur Fixierung. Gerne übernimmt unser Packservice vor Ort diese Aufgabe für Sie. Das benötigte Packmaterial können Sie bequem über uns einkaufen und nach dem Umzug wieder entsorgen lassen.

Vor dem Umzug beraten lassen

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, vorab ein kostenloses Beratungsgespräch mit uns zu vereinbaren. Als Profis im Bereich Umzug in Wien, können wir den Aufwand und die benötigte Arbeitszeit optimal für Sie einschätzen, um Ihnen einen Kostenvoranschlag zu unterbreiten.

Dabei stehen Sie stets im Mittelpunkt und bleiben Herr der Lage. Wir arbeiten Ihnen als Umzugsunternehmen zu, während Sie in Eigenleistung den Großteil des Umzugs organisieren. Setzen Sie auf unsere jahrelange Expertise, die durch günstige Preise und umfangreichen Service für jede Art von Umzug in Wien die richtige Lösung darstellt.

Ob Privat-, Firmen- oder Auslandsumzug mit Eigenleistung, wir stehen Ihnen als vertrauensvoller Umzugspartner zu Seite.