Rufen Sie uns an: +43 664 796 10 10 office@dieschnelluebersiedler.at

Eine seriöse "Umzugsfirma Wien" finden

Sie haben eine neue Wohnung gefunden und beginnen den Umzug zu planen. Schnell ist klar, dass Sie das nicht allein, neben dem Alltag, bewältigen können. Schon schauen Sie ins Internet und es schleicht sich ein Lächeln in Ihr Gesicht, Sie sehen tolle Angebote. Zwei Männer plus LKW für nur 35€/Stunde. Das ist gut für die Geldbörse oder doch nicht? Lockangebote gibt es ja häufig und im Schlepptau, die versteckten Kosten. Man liest ja immer wieder in der Zeitung davon. Doch wie finden Sie ein seriöses realistisches und faires Angebot.

Wir von den schnell Übersiedlern – Umzug Wien klären Sie auf, wann eine Umzugsfirma Wien seriös ist. Die nachfolgenden Punkte sollten Sie bereits beim Angebot und vor der Auftragserteilung genauestens unter die Lupe nehmen:

Die kostenlose Besichtigung und Beratung

Seriöse Unternehmen, wie die schnell Übersiedler, vereinbaren mit möglichen Kunden einen kostenlosen Besichtigungstermin, der die Beratung mit einschließt. Bei diesem Besichtigungstermin wird der Leistungsrahmen klar und eindeutig definiert. Im Anschluss erhalten Sie von Umzug Wien ein transparentes und verbindliches Angebot für Ihren Umzug.

Der kostenlose Kostenvoranschlag

Der Aufwand für einen Umzug kann entweder nach Stunden oder mit einem Pauschalpreis berechnet werden. Aus der Erfahrung wissen wir von den schnell Übersiedlern für Umzug Wien, dass der Pauschalpreis für den Kunden meistens die sichere Variante ist. Im kostenlosen Kostenvoranschlag, der in schriftlicher Form zugesendet werden sollte, müssen alle vereinbarten Leistungen aufgelistet sein. Die Umsatzsteuer darf auch nicht fehlen. Übrigens die schnell Übersiedler bietet diese Leistung an.

Kontaktinformation auf der Website

Auf der Website seriöser Unternehmen, wie die schnell Übersiedler, sind die Telefonnummer, die Firmenadresse und das Impressum hinterlegt.

Die Bezahlung

Eine unseriöse Umzugsfirma wird auf Vorkasse pochen. Seriöse Firmen, wie uns (die schnell Übersiedler), verlangen den vereinbarten Betrag erst nach erfolgtem Umzug, entweder in bar oder per Überweisung. Darüber hinaus stellen seriöse Firmen eine ordnungsgemäße Rechnung aus.

Was können versteckte Kosten sein?

Billigangebote rentieren sich nur durch versteckte Kosten. Lesen Sie sich deshalb die AGB genau durch. Finden sich in ihnen Stockwerkzuschläge, Kilometerpauschalen,  eine Verrechnung der An- und Abfahrt, ein Wochenend- oder Feiertagszuschlag, ein Benzinzuschlag und/oder die Berechnung von Verpackungsmaterial, welches nicht im Angebot enthalten war, lassen Sie lieber die Finger davon.

Die Umzugsfirma Wien gibt alle Kosten bekannt und vereinbart einen verbindlichen Preis nach der Besichtigung bei Ihnen.

So ersparen Sie sich mit Umzug Wien Aufwand, Zeit, Nerven und in Summe auch Geld.